Ausschreibung-Bautenschutzmatten-ab-3mm


 

Bau-Consult H. Höppner

 

Ausschreibungstexte für Bautenschutzmatten, Dicke 3mm und 4mm

für den Schutz von Abdichtungen, zur Schalldämmung und als Bodenbelag für Fitness-Center

Hinweise

Verwendung

1. Bautenschutzmatten werden mechanischer Schutz für Abdichtungen auf Terrassen und Balkons eingesetzt.

2. Abdichtungen beim Teichbau für den Schutz der Abdichtfolie von unten und von oben.

3. Als Antirutschschutz. Ausnahme: Für den Antirutschschutz im Güterverkehr werden bezüglich Reißfestigkeit und Gleitreibung höhere Ansprüche gestellt.

4. Schälldämmung

5. Bodenbelag in Fitness-Centern

 

==============================================================

Ausschreibungstext

Bautenschutzmatte aus Gummigranulat, Dichte 820kg/m³

 

Bautenschutzmatte, Dicke 3mm, B X L : 1m x 20m, EAN
4280001114159   

oder
Bautenschutzmatte, Dicke 3mm, B X L : 1,25m x 20m, EAN
4280001114159   

oder
Bautenschutzmatte, Dicke 4mm, B X L : 1,25m x 15m, EAN 4280001114166

 nicht  zutreffendes Stelzlager bitte streichen

 

Temperaturbeständigkeit: -30°C bis +80°C

Brandverhalten EN 13501-1: Efl

Farbe: schwarz/farbig durchsetzt

 

Zugfestigkeit DIN EN ISO 1798: ca. 0,3N/mm²

Reißdehnung DIN EN ISO 1798: ca. 40%

Chemisches Verhalten: bedingte Säuren- und Laugenbeständigkeit

Umweltverhalten: verrottungsbeständig, wasserverträglich

 

Lieferant:
Bau-Consult Höppner, Jacob-Winter-Platz 11, 01239 Dresden
 T. 0351 2768980, mail: gp-höppner@web.de

 

Fläche _____ m²           

 

 

 

Bautenschutzmatten für den Schutz von Abdichtungen und für den Teichbau
Angebote : Bitte auf die Bilder klicken
Bautenschutzmatte, Dicke 3mm Bautenschutzmatte, Dicke 4mm
Bautenschutzmatte Dicke 3mm Bautenschutzmatte Dicke 4mm
1m x 20m und 1,25m x 20m 1,25m x 15m

.

 Link zu Bautenschutzmatten ab 3mm Dicke

 

.

 Link zu Bautenschutzmatten ab 6mm Dicke

 

.

 Link zum Schutzvlies ab 3mm Dicke

 

.

Beschreibung
 

Schutz der Abdichtfolie auf Terrassen und Balkons:

1. Bei der losen Verlegung von Terrassenplatten (auf Plattenlagern oder höhenverstellbaren Stelzlagern) kann die Abdichtfolie von oben durch die offenen Fugen mittels spitzer Gegenstände beschädigt werden.

2. Plattenlager und Stelzlager sind als Punktlast anzusehen. Die Bautenschutzmatte (je dicker desto besser) bewirkt eine gewisse Verteilung der Punktlast.

3. Bei Flachdachterrassen mit Wärmedämmung wird die Lastverteilung noch zwingender.

 

Abdichtung im Teichbau:

Hier hilft die Vorstellung, dass 1m³ Wasser einen Druck von 1000kg auf 1m² der Unterbaus ausübt. Dabei soll eine Folie von 1,5mm Dicke über ca. 20 Jahre dicht bleiben. Für einen unregelmäßigen Unterbau gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. abgestorbene Baumwurzeln

2. nicht vollständig entfernbarer Bauschutt

3. weiche Sandschichten wechseln sich ab mit spitzem Gestein

Es ist also sinnvoll einen Aushub von 40cm unterhalb der Teichsole anschließend mit Kies zu verfüllen. Auch dann kann sich der Unterbau unter der Wasserlast unterschiedlich setzen, so dass eine dehnbare reißfeste Folie benötigt wird.

Da obiger Aushub mit Kiesverfüllung nicht überall möglich sein wird, muss die Folie mit anderen Mitteln von unten geschützt werden.

Dazu eignet sich in einfacheren Fällen Schutzvlies , dass es in 3mm, 5mm und 8mm Dicke gibt. Wenn das nicht ausreicht, kann man Bautenschutzmatten mit 4, 6, 8, 10 oder 20mm Dicke verwenden.

Auch mechanische Beanspruchungen von oben können der Abdichtfolie gefährlich werden. Als Schutz eignen sich ebenfalls Schutzvlies oder Bautenschutzmatten.

 

 

.