fugenkreuze-bedarf


 

Fugenkreuze - Bedarf

v1

 

Verlegung von Terrassenplatten
Bild 1 : Verlegung mit Kreuzfuge Bild 2 : Verlegung mit T-Fuge

 

Berechnung des Bedarfs an Fugenkreuzen und T-Stücken

für eine Plattenverlegung mit Kreuzfuge (Bild 1)
Beispiel 1

Eine Terrasse 4m x 6m = 24m² wird mit Terrassenplatten 40cm x 40cm belegt.
Dazu werden A x B = 10 x 15 = 150 Terrassenplatten benötigt
Das heißt: In Richtung der 4m werden 10 Platten und in Richtung der 6m werden 15 Platten benötigt.

Die Fugenkreuze ergeben sich aus (A-1) x (B-1) = 9 x 14 = 126 Stück.
Die T-Stücke ergeben sich zu 2A + 2B = 18 + 28 = 46 Stück.

Beispiel 2

Die Terrasse 3m x 15m = 45m² wird mit Terrassenplatten 50cm x 50cm  belegt.
Dazu werden A x B = 6 x 30 = 180 Terrassenplatten benötigt

Die Fugenkreuze ergeben sich aus (A-1) x (B-1) = 5 x 29 = 145 Stück.
Die T-Stücke ergeben sich zu 2A + 2B = 10 + 58 = 68 Stück.

In Beispiel 1 und 2 wurde die Länge und Breite der Terrassse so gewählt,
dass sich ganze Platten ergeben haben.

Im nächsten Beispiel ergeben sich auch "halbe" oder noch schmalere Platten.
Bei der Stückzahlermittlung der Fugenkreuze und T-Stücke müssen sie als "ganze" Platten berücksichtigt werden.

Beispiel 3

Die Terrasse 4,2m x 6, 3m = 26,5m² wird mit Terrassenplatten 40cm x 40cm belegt.

Dazu werden A x B = 10,5 x 15,25 = 160,1  Terrassenplatten benötigt
Rechnen muss man mit A x B = 11 x 16 = 176 Terrassenplatten

Dann gilt:
Die Fugenkreuze ergeben sich aus (A-1) x (B-1) = 10 x 15 = 150 Stück.
Die T-Stücke ergeben sich zu 2A + 2B = 20 + 30 = 50 Stück.

 

Bedarf an T-Stücken
für eine Plattenverlegung mit T-Fuge (Bild 2)
Grundsäzlich kann man den Bedarf an T-Stücken auch hier rechnerisch ermitteln. Wenn man die T-Stücke in einer maßstäblichen Zeichnung der Terrasse auszählt, ist man allerdings ebenso schnell.

 

Mit der nachfolgenden Tabelle können Sie Ihre eigenen Berechnungen (zumindest überschlägig) überprüfen
 
Bedarf an Fugenkreuzen und T-Stücken ( Verlegung mit Kreuzfuge, Bild 1)
L x B
in m
Fläche Terrassen-
platten, cm
Terrassen-
platten, Stk  *)
Fugen-kreuze
Stk.
T-Stücke
Stk.
           
2,4 x 4,0 9,60 m² 30 x 30 140 117 44
3,2 x 4,8 15,4 m² " 176 150 50
4,4 x 6,4 28,2 m² " 330 294 70
6,0 x 8,4 50,4 m² " 560 513 92
8,0 x 10 80,0 m² " 918 858 118
           
2,4 x 4,0 9,60 m² 40 x 40 60 45 28
3,3 x 4,0 12,8 m² " 90 72 34
3,2 x 4,8 15,4 m² " 96 77 36
3,2 x 6,4 20,5 m² " 128 105 44
4,0 x 6,0 24,0 m² " 150 126 46
4,4 x 6,4 28,2 m² " 176 150 50
           
           
4,8 x 6,8 32,6 m² 40 x 40 204 176 54
5,2 x 7,2 37,4 m² " 234 204 58
6,0 x 8,4 50,4 m² " 315 280 69
6,8 x 10 68,0 m² " 425 384 80
7,2 x 10 72,0 m² " 450 408 82
8,0 x 10 80,0 m² " 500 456 86
           
2,4 x 4,0 9,60 m² 50 x 50 40 28 22
3,2 x 4,8 15,4 m² " 70 54 30
4,4 x 6,4 28,2 m² " 117 96 40
6,0 x 8,4 50,4 m² " 204 176 54
8,0 x 10 80,0 m² " 320 285 68
           
2,4 x 4,0 9,60 m² 40 x 60      42 (40) **)      30 (27) **)       22 (24) **)
3,2 x 4,8 15,4 m² " 64 (72) 49 (55) 28 (32)
4,4 x 6,4 28,2 m² " 121 (128) 100 (105) 40 (44)
6,0 x 8,4 50,4 m² " 210 (210) 182 (180) 54 (58)
8,0 x 10 80,0 m² " 340 (350) 304 (312) 70 (74)
           
*) Alle Platten : "ganze" und "halbe"
**) Erster Wert : Die lange Seite der Terrassenplatte wird entlang der langen Seite der Terrasse verlegt. Wert in Klammern : Die lange Seite der Terrassenplatte wird entlang der kurzen Seite der Terrasse verlegt

 

 

 
Zurück zu Schritt 2 :  Fugenkreuze -  Auswahl
 

 

fkreuz 4278