bau.con Boxenmatten-faq, häufige Fragen


 

 

 

Boxenmatten und Wandschutz - FAQ

häufig gestellte Fragen

Teil 1 Allgemeine Fragen

Teil 2 Technische Daten, DIN

Teil 3 Verarbeitung , Verklebung

Teil 4  Info, Angebot einholen, Bestellen, Kaufen, Lieferung

v1

 

 

Teil 1, Algemeine Fragen

1. Welche Belastungen muss eine Boxenmatte aushalten ?
Wenn Pferde (ca. 800kg schwer) aufstehen, muss die Boxenmatte weit über 1000kg in vertikaler Richtung aushalten. Dabei treten     
auch Kräfte in horizontaler Richtung auf, die die einzelnen Matten auseinander schieben können. Um dies zu unterbinden, haben
die Boxenmatten eine Verzahnung (Schwalbenschwanz oder Puzzle), um die Matten zueinander zu fixieren.

2. Sind Gummigranulatmatten oder Vollgummimatten als Boxenmatten geeignet ?
Die wasserundurchlässigen Vollgummimatten sind in der Pferdebox die bessere Lösung.     
Gummigranulatmatten werden Stallgassen- und Paddockbereich verwendet, wobei Dicken
 von 40 bis 50 mm üblich sind.

3. Wie dick muss eine Boxenmatte sein ?
In der Box werden Matten ab 18mm Dicke verwendet. Boxenmatten mit verbesserter Wärmedämmung
haben auf der Unterseite ein Luftpolster ; sie sind dann bis zu 28mm stark.

4. Wie lange hält eine Boxenmatte ?
Die Hersteller garantieren eine Lebensdauer von 5 Jahren.

5. Wozu dienen Wandschutzmatten in der Pferdebox ?
Wenn Pferde in der Box ausschlagen, können sie sich verletzen. Außerdem leidet das Aussehen der Stallwände.   
Als Wand-/Schlagschutz-Matten werden Gummigranulatmatten mit 8, 10 oder 12mm Stärke verwendet.
Sie sollten eine Dichte von mehr als 1000kg/m³ haben. Ähnliche Matten werden als Antirutschmatten im
Güterverkehr (LKW) verwendet. Im Bauwesen werden Bautenschutzmatten (10mm) aus Gumigranulat mit Dichten bis 900kg/m³ verwendet.

 

 

Teil 2, Technische Daten, DIN-Vorschriften

1.  Welche Technischen Daten unnd Eigenschaften sind für die Boxenmatten MB, MC u. MT charakteristisch ?

 Breite : 1m , Länge : 1m  Material : Vollgummi
 Dickentoreranz : +3/-2mm  Längen/Breiten-Toleranz : +/-1,5%
 Shore-Härte : 63 Shore A  Dichte : 1140kg/m³
 Zugfestigkeit : 3,5Mpa = 3,5N/mm²  Reißdehnung : 130%
   
 Garantie : 5 Jahre  kostensparend durch Einstreureduktion
 Matte befahrbar 1)  Matte wasserundurchlässig und urinbeständig
   

1) Hoflader bzw. Traktor mit bis zu 4bar Reifendruck

2. Technische Daten der Wandschutzmatten MR aus Vollgummi

 Breite : 1,3m , Länge : 3,5m  Material : Vollgummi
 Dickentoreranz : +3/-2mm  Längen/Breiten-Toleranz : +/-1,5%
 Shore-Härte : 63 Shore A  Dichte : 1140kg/m³
 Zugfestigkeit : 3,5Mpa = 3,5N/mm²  Reißdehnung : 130%
 Farbe : schwarz  
   

 

3. Technische Daten der Wandschutzmatten KWS aus Gummigranulat

 Breite : 1,5m , Länge : 10, 12 und 15m  Material : Gummigranulat mit 15% farbigem EPDM
 Dickentoleranz : +/-0,3mm  Längen/Breiten-Toleranz : +/-1,5%
 Dichte : 1050kg/m³  
   
 Farben : sw-blau, sw-rot, sw-grau  
   

 

 

 

Teil 3, Verarbeitung, Verlegung von Boxenmatten und Wandschutz
Teil 3a, Verarbeitung, Verlegung von Boxenmatten

1.  Was wird an Hilfsmitteln benötigt ?

1a. Zum Messen : Zollstock oder Bandmaß

1b. Zum Anzeichnen : (weiße) Kreide

1c. Zum Schneiden : kräftiges Messer oder Pendelstichsäge

1d. Zum Verbinden (Klopfen) der verzahnten Mattenkanten : Hammer
 

2. Welche Forderungen sind an Untergrund und Matte zu Stellen ?

2a. Ansprüche an den Untergrund : fester Untergrund, sauber und trocken, keine Löcher (Unebenheiten ausgleichen), max. 2% Gefälle

2b. Die Matten vorher so lagern, dass die Mattentemperatur zum Verarbeitungszeitpunkt zwischen 5 und 30°C beträgt.

3. Welche Verlegearten gibt es ?

Die Matten können im Kreuzverbund (Schachbrett) oder T-Verbund (siehe Bild) verlegt werden

Boxenmatten im T-Verbund

Da die Pferdeboxen selten ein genaues Rechteck bilden, sollte man die realen Abmesunge in einer maßstäblichen

Zeichnung darstellen, damit der evtl. unregelmäßige Verlauf der Dehnfugen erfaßt wird. Dabei sind auch die

Mattentoleranzen (s. Teil2, Punkt 1) zu berücksichtigen.

Nach dem Zuschnitt werden dann die einzelnen Matten mit dem Mattenhammer verbunden.

 

 

Teil 3b, Verarbeitung, Montage von Vollgummi-Schlagschutzmatten

1. Welche Hilfsmittel werden benötigt ?

1a. Zollstock (oder Bandmaß), Kreide, kräftiges Messer oder Pendelstichsäge

1b. Hammer (zum Dübel einschlagen)  und Schraubenzieher

1c. Bohrmaschine und Bohrschrauber

1d. 3 Stück Holzbretter : 3cm dick und 12cm breit. Die Länge richtet sich nach der Boxenbreite.

Brett1 für linke Bestigung, Brett2 für rechte Befestigung, Brett3 für waagrechte  Befestigung oben.

1e. Senkkopfschrauben mit Dübel für die Befestigung im Mauerwerk, mit Unterlegscheiben

1f. Senkkopfschrauben (Spaxschrauben) für die Befestigung der Matte am Holzbrett, 5mm x 30mm, mit

Unterlegscheiben  (Durchmesser 15-20mm).
 

2. Forderung an die Matte

Die Matten vorher so lagern, dass die Mattentemperatur zum Verarbeitungszeitpunkt zwischen 5 und 30°C beträgt.

3. Schneiden der Schlagschutzmatte, am besten mit zwei Personen.

3a. Wenn man man mittels Messer zuschneidet, sollte man das Messer etwas einölen. Zum seitlichen Wegbiegen von bereits geschnittenem Mattenteil ist eine Rohrzange hilfreich.

3b. Beim Schneiden mittels Pendelstichsäge legt man die Matte über eine scharfe Kante (Hocker oder dergleichen).

4. Wie wird die Matte befestigt ?

4a. Wie hoch wird die Matte angebracht ?

Die Mattenbreite ist 1,3m. Die Matte wird in 1,3m Höhe angebracht, so dass das lose Mattenende unten die Boxenmatte gerade nicht berührt.

4b. An wieviel Seiten wird die Matte befestigt ?

Oben quer, sowie links und rechts an den Seiten - also wie ein umgekehrtes U.

4c. Wo beginnt man zuerst ?

Die Matte wird zuerst oben in der Waagrechten befestigt.

5. Reicht eine Person für die Montage aus ?

Zuerst werden Brett1 und Brett2 in der Senkrechten links und rechts befestigt.

5a. Waagrechte Befestigung

Eine Matte mit 1,3m x 1,6m wiegt 25kg. Dies Gewicht hält niemand solange in die Höhe, bis alle Wandschrauben angebracht sind.

Der Trick : Man nimmt ein Brett4 und befestigt die Schlagschutzmatte zunächst auf dem Boden mittels Spaxschrauben (mit 25cm Abstand) am

Brett4.

 

Matte zuerst am Brett4 befestigen Matte (mit Brett4) über Brett3 hängen und anschließend befestigen

 

Dann hängt man das Gebilde (Brett4 mit Matte) über das bereits vorher (waagrecht) an der Wand befestigte Brett3. Jetzt wird

Brett4 (mit Matte) mittels der langen Schrauben mit Dübeln (im Abstand von 50cm) an der Wand befestigt.

5b. Senkrechte Befestigung

Brett1 und Brett2 wurden bereits mit Dübelschrauben (50cm Abstand) montiert.

Anschließend wir die  hängende Matte an den seitlichen Brettern (Brett1 und Brett2) mittels Spaxschrauben (Abstand 30cm) befestigt.

 

 

Teil 3c, Verarbeitung, Montage von Gummigranulat-Schlagschutzmatten

Die Montage der Gummigranulat-Schlagschutzmatten erfolgt genauso wie die der Vollgummi-Schlagschutzmatten ( in Teil 3b ) . Lediglich der Durchmesser der Unterlegscheiben sollte hier 20 bis 25mm betragen.
 

 

 

 

Teil 4, Info, Preise, Angebot einholen, Bestellen, Kaufen, Lieferung

1.  Wo findet man Preise für Boxenmatten und Schlagschutzmatten ?

2.  Wo kann man weitere Informationen oder ein Angebot einholen ?

Informationen oder Angebote einholen hier

Boxenmatten-Angebote bei ebay hier

 

 

3. Wo kann man Boxenmatten und Wandschutzmatten bestellen. Lieferzeit ?

3a. Die Lieferzeit für Boxenmatten und Wandschutzmatten beträgt ca. 3 Wochen.

3b. Bestellung per eMail oder per Fax 0351 2768981

3b. Kauf bei ebay

Bestellung per eMail für Boxenmatten und Wandschutzmatten hier

 

Boxenmatten,  ebay-Angebote hier

Wandschutzmatten MR, Wandtrittschutz, ebay-Angebote hier

Wandschutzmatten KWS, Wandtrittschutz, ebay-Angebote  hier

 

3. Was ist bei der Anlieferung zu beachten ?

Da die Matten mit der Spedition angelieferrt werden, ist dafür ein Ansprechpartner mit erreichbarer Tel.-Nummer nötig.

Wegen des hohen Gewichts der Matte (100kg) ist eine zweite Person bei der Warenannahme hilfreich.

 

 
bau.con Bau-Consult Höppner   01239 Dresden  J.-Winter-Platz 11
  
St.-Nr.  203 232 05613
Ust.-ID-Nr. DE 258 588 759
 

 

boxma.faq 6701-6